zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Vorschau Faustball Bundesliga - Viertelfinale.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Faustball Austria Terminkalender

Logo_BSFZFaakerSee_quer_neg_4c_RGB

Bundessportorganisation
 


Bundessport GmbH

ORF

 

NADA Austria

Österreichisches Bundesheer
 

IFA - International Fistball Association

EFA - European Fistball Association

zurück

Vorschau Faustball Bundesliga - Viertelfinale

Vorschau Faustball Bundesliga - Viertelfinale

Außenseiter wollen in die Verlängerung

Nachdem sich zum Auftakt der Best-of-3 Viertelfinalserien in den Faustball Austria Bundesligen die favorisierten Heimteams durchsetzten, wollen sich die vermeintlichen Außenseiter in der Rückrunde vor eigenem Publikum noch einmal aufbäumen und ein Entscheidungsspiel erzwingen.

Die schwierigste Ausgangslage in der Frauen Bundesliga hat dabei Arnreit, das die bisher ungeschlagenen Nußbacherinnen empfängt. Für die Kremstalerinnen ist die Generalprobe beim Champions Cup mit dem Verpassen einer Medaille nicht nach Wunsch verlaufen. Dennoch bot der amtierende Meister starke Leistungen und holte sich nebenbei noch Spielpraxis auf allerhöchstem Niveau. Ebenfalls beim Champions Cup im Einsatz waren Urfahr und Laakirchen. Dabei konnte Urfahr die beiden direkten Duelle für sich entscheiden. Aus diesem Grund, und vor allem wegen des knappen Verlaufs im ersten Viertelfinale, rechnen sich die Linzerinnen gute Chancen auf den Ausgleich in der Serie aus. Dasselbe gilt für Freistadt im Heimspiel gegen Seekirchen. Mit dem chilenischen Neuzugang Lorenza Held wollen die Mühlviertlerinnen noch einmal alles in die Waagschale werfen.  

In der Männer Bundesliga empfängt Froschberg die frisch gekürten Champions Cup Sieger aus Vöcklabruck. Die Linzer gehen dabei ohne Druck und voll motiviert in die Begegnung, um vielleicht doch die große Sensation zu schaffen und dem besten Team Europas die erste Niederlage des Jahres zuzufügen. Ebenfalls schwierig ist die Ausgangslage für Enns. Gegner Urfahr erreichte beim Champions Cup zwar nur den sechsten Platz, trotz einer bitteren Viertelfinalniederlage bewiesen die Linzer aber, dass sie zu Recht im Konzert der besten Teams Europas spielten. Doch Enns hat bereits im Grunddurchgang bewiesen, dass sie Urfahr schlagen können, dieses Kunststück soll auf der eigenen Anlage wiederholt werden. Freistadt reist nach der Silbermedaille im Champions Cup mit breiter Brust nach Grieskirchen, doch Trattnachtaler versprechen wie schon im ersten Spiel einen harten Kampf bis zum letzten Ball, den die Hausherren nach Möglichkeit für sich entscheiden wollen.

 

Spielplan Bundesliga Frauen – Viertelfinale

  • 28.08.    10:30     Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit - Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach*
  • 28.08.    19:00     FBC Linz AG Urfahr - ASKÖ Laakirchen Papier*
  • 29.08.    10:00     Union Compact Freistadt - ASKÖ Seekirchen*

*Stand in der Best-Of-3 Serie: 0:1

Spielplan Bundesliga Männer – Viertelfinale

  • 28.08.    17:30     DSG UKJ Froschberg - Union Tigers Vöcklabruck*
  • 28.08.    15:00     AWN TV Enns - FBC Linz AG Urfahr*
  • 28.08.    18:00     UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting - Union Compact Freistadt*

*Stand in der Best-Of-3 Serie: 0:1

Weitere Termine in der Best-Of-3 Serie: 04.09./05.09. (falls nötig)

 

Faustball Austria Bundesliga Final3

18. und 19. September 2021
Haidlmair Schwingenschuh Arena, Stretzer Straße 4542 Nußbach
https://final3.union-nussbach.at/

Fotos

Arnreit (mit Anja Neumüller – Foto: Manfred Lindorfer) und Froschberg (mit Thomas Reingruber – Foto: Ines Maringer) wollen gegen die großen Favoriten Nußbach und Vöcklabruck überraschen

25.08.2021 13:45

zurück



[designed by studio10]