zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Vorschau Faustball Bundesliga Männer Runde 8.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Faustball Austria Terminkalender

Aktuelle Spiele

zurück

Vorschau Faustball Bundesliga Männer Runde 8

Christian Holzinger (Grieskirchen/Pötting) und seine Mannschaft möchten das Auswärtsspiel gegen Enns gewinnen. (Foto: UFG Grieskirchen/Pötting)

Enns gegen Grieskirchen ist das Topspiel

In der Faustball-Bundesliga der Männer wird die Meisterschaft nach der EM-Pause mit der 8. Runde fortgesetzt. Der Tabellenzweite Grieskirchen/Pötting muss dabei beim Tabellendritten Enns antreten. Die weiteren Begegnungen sind Waldburg gegen Urfahr, Vöcklabruck gegen Drösing sowie Kremsmünster gegen Freistadt. Froschberg gegen Bozen wurde vorgezogen und endete mit 4:0 für die Linzer.

Mit 12 Punkten aus sieben Spielen liegt Grieskirchen/Pötting punktegleich mit Tabellenführer Freistadt in Front und ist somit die bisherige Überraschungsmannschaft der Saison. In Runde 8 geht es für die Trattnachtaler nach Enns, die mit zehn Punkten hinter Grieskirchen/Pötting klassiert sind. Mit einem Auswärtssieg könnten Christian Holzinger und Co. den aktuellen Tabellenführer aus Freistadt unter Druck setzen.

Freistadt hingegen trifft auswärts auf Kremsmünster, dass sich bereits auf das Qualifikations Play-Off im August vorbereitet. „Wir werden die beiden verbleibenden Runden gegen Freistadt und Froschberg nutzen, um uns für die Quali-Mühle fit zu machen. Wir wollen Abläufe optimieren und aus einem Guss agieren“, so Kremsmünster-Coach Dietmar Winterleitner.

Das Tabellenschlusslicht aus Waldburg empfängt im Heimspiel den Vorletzten aus Urfahr. Der amtierende Staatsmeister Vöcklabruck (mit fünf Nationalspielern aus dem aktuellen World Games-Kader) spielt daheim gegen Drösing. Diesmal spielfrei sind die Froschberg-Herren, deren Heimspiel gegen Bozen bereits am 22. Mai stattgefunden hat. Der Endstand war 4:0.

Foto:

Christian Holzinger (Grieskirchen/Pötting) und seine Mannschaft möchten das Auswärtsspiel gegen Enns gewinnen. (Foto: UFG Grieskirchen/Pötting)

Tabelle und Spielplan Bundesliga Männer:

23.06.2022 16:12

zurück



[designed by studio10]