zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Vorschau Faustball Bundesliga Männer.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Faustball Austria Terminkalender

Aktuelle Spiele

zurück

Vorschau Faustball Bundesliga Männer

Jean Andrioli (Freistadt) und seine Mannschaft treffen im Heimspiel auf Drösing. (Foto: Hans Buchinger)

Showdown für Urfahr und Drösing

Die 9. Runde der Faustball Bundesliga ist an Spannung kaum zu überbieten. Der derzeitige Tabellensiebte Urfahr kann mit einem Auswärtssieg in Grieskirchen noch ins Viertelfinale einziehen. Aber nur dann, wenn Drösing beim Tabellenführer Freistadt verliert. Enns trifft auf Tabellenschlußlicht Waldburg, Bozen empfängt den Tabellenzweiten aus Vöcklabruck. Froschberg bestreitet ein Heimspiel gegen Kremsmünster. 

Ein wahres Endspiel gibt es für Urfahr in Runde 9 der Faustball Bundesliga der Männer. Nach nur drei Siegen in den bisherigen acht Begegnungen kommt es im Spitzenspiel gegen Grieskirchen/Pötting zum Showdown. Im Falle eines Auswärtserfolges muss die Truppe von Trainer Sigi Simon zuerst zum zeitgleich stattfindenden Match zwischen Tabellenführer Freistadt und Drösing blicken. Bei einer Niederlage der Drösinger würden die Linzer noch auf Platz sechs rutschen und sich in letzter Minute einen Platz im Viertelfinale sichern. „Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um einen Platz im Viertelfinale zu ergattern. Ein durchwachsener Grunddurchgang soll so noch zu einem versöhnlichen Abschluss gebracht werden“, zeigt sich Abwehrspieler Lorenz Maringer optimistisch.

Das Nachtragsspiel zwischen Urfahr und Bozen wurde mit 4:0 für die Linzer gewertet, da die Südtiroler aufgrund der zu dünnen Personaldecke nicht antreten konnten.

Enns kann im Spiel gegen Waldburg der Tabellenspitze näher rücken, Bozen gilt im Heimspiel gegen den amtierenden Staatsmeister aus Vöcklabruck als Außenseiter. Und Kremsmünster will beim Auswärtsmatch gegen Froschberg seine Form für das bevorstehende Abstiegs-Play-Off finden.

 

Foto (zur honorarfreien Verwendung)

Jean Andrioli (Freistadt) und seine Mannschaft treffen im Heimspiel auf Drösing. (Foto: Hans Buchinger)

Spielplan und Tabelle Bundesliga Männer:

19.08.2022 11:54

zurück



[designed by studio10]