zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Länderspiel Frauen GER - AUT.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Aktuelle Spiele

Faustball Austria Terminkalender

zurück

Länderspiel Frauen GER - AUT

Länderspiel Frauen GER - AUT

Faustball-Frauen unterliegen Deutschland

Österreichs Faustball Frauen-Nationalteam musste sich im ersten Länderspiel des Jahres Deutschland klar mit 0:4 geschlagen geben. Das Trainerteam Azesberger/Reisenberger brachte dabei den gesamten Kader mit fünf Debütantinnen zum Einsatz. Für einen zählbaren Erfolg fehlte es vor allem an Konstanz, und so stand gegen die Weltmeisterinnen das Sammeln von Erfahrungen auf internationalem Top-Niveau im Vordergrund.

„In Summe können wir zufrieden sein, auch wenn das Ergebnis natürlich nicht danach aussieht“, resümierte Teamchefin Karin Azesberger. „Unser Ziel war es, allen Spielerinnen Einsatzzeit zu ermöglichen, damit sie sich an das internationale Top-Niveau herantasten können. Für fünf Spielerinnen war es der erste Länderspieleinsatz. Die Leistungen haben grundsätzlich gepasst, leider fehlte aber die Konstanz".

In dieselbe Kerbe schlug Teamchef-Kollege Michael Reisenberger: „Die Selbstverständlichkeit und das Selbstvertrauen, um gegen ein Kaliber wie Deutschland bestehen zu können, muss man sich hart erarbeiten. Umso wichtiger, dass heute alle Spielerinnen Erfahrungen sammeln konnten.“

Bis Mitte Mai hat das Trainerteam noch Zeit, die richtige Kaderzusammenstellung zu finden. Dann muss das Aufgebot für die World Games in Birmingham (USA) nominiert werden.

 

Foto

Österreichs Nationalkader für das Länderspiel gegen Deutschland (ÖFBB)

Hinten (v.l.n.r.): Teamchef Michael Reisenberger, Jasmin Kammerhuber, Lisa Leitner, Marlene Hieslmair, Annika Huber, Magdalena Leibetseder, Co-Trainerin Viktoria Peer, Teamchefin Karin Azesberger
Vorne (v.l.n.r.): Emilia Engleder, Katharina Lackinger, Anna Grüll, Karin Kempinger-Kreil, Verena Hieslmair

 

Freitag, 22. April 2022

Deutschland – Österreich 4:0 (11:7, 11:3, 11:8, 11:4)

Samstag, 23. April 2022

19:30 Uhr      Länderspiel Männer Deutschland - Österreich

 

Kader Faustball Team Austria Frauen

  • Engleder Emilia, Angriff, Union Compact Freistadt
  • Grüll Anna, Angriff, FBC Linz AG Urfahr
  • Hieslmair Marlene, Angriff, Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach
  • Hieslmair Verena, Abwehr/Zuspiel, Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach
  • Huber Annika, Abwehr/Zuspiel, ASKÖ Seekirchen
  • Kempinger-Kreil Karin, Abwehr/Zuspiel, FBC Linz AG Urfahr
  • Lackinger Katharina, Abwehr/Zuspiel, Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach
  • Leitner Lisa, Angriff, Union Waldburg     
  • Kammerhuber Jasmin, Abwehr/Zuspiel, Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach
  • Leibetseder Magdalena, Angriff, ASKÖ Seekirchen
  • Azesberger Karin, Trainerin
  • Reisenberger Michael, Trainer
  • Peer Viktoria, Co-Trainerin
23.04.2022 08:33

zurück



[designed by studio10]