zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ERGEBNISSE - 3. und 4. Runde Faustball Bundesliga.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Faustball Austria Terminkalender

Logo_BSFZFaakerSee_quer_neg_4c_RGB

Bundessportorganisation

BMOEDS_Logo
Bundessport GmbH

ORF

 

NADA Austria

Österreichisches Bundesheer
 

IFA - International Fistball Association

EFA - European Fistball Association

zurück

ERGEBNISSE - 3. und 4. Runde Faustball Bundesliga

ERGEBNISSE - 3. und 4. Runde Faustball Bundesliga

Halbfinalplätze größtenteils vergeben

Nach vier von fünf Runden in den Faustball Bundesligen der Frauen und Männer sind die Halbfinalplätze größtenteils vergeben. Bei den Männern qualifizierten sich Enns, Urfahr, Vöcklabruck und Freistadt, bei den Frauen Freistadt, Nußbach und Laakirchen. Das letzte Semifinalticket wird in der letzten Runde zwischen Wolkersdorf/Neusiedl und Urfahr vergeben.

Erstmals für das Halbfinale qualifizierten sich die Frauen von Freistadt. In Gruppe A gewannen sie die Auswärtsspiele in Seekirchen und Arnreit und sind damit nicht mehr aus den Top 2 zu verdrängen. Meister Nußbach blieb in Seekirchen siegreich und könnte sich in der Abschlussrunde gegen das bisher punktelose Schlusslicht Reichenthal noch den Gruppensieg holen.

In Gruppe B sicherte sich Laakirchen mit Siegen gegen Höhnhart und Wolkersdorf schon vor der Abschlussrunde den Gruppensieg. Verfolger Wolkersdorf/Neusiedl konnte sich zwar im direkten Duell mit den Konkurrentinnen aus Urfahr durchsetzen, im Kampf um den Halbfinalplatz müssen die Niederösterreicherinnen trotzdem auf einen Sieg von Laakirchen gegen die Linzerinnen hoffen. Diese hatten bereits am Freitag gegen Hirschbach angeschrieben.

Bei den Männern sicherte sich Enns mit Erfolgen bei Kremsmünster und Froschberg ein Halbfinalticket. Favorit auf den Gruppensieg bleibt aber Titelverteidiger Urfahr, das Kremsmünster klar bezwang und die Ennser mit einem Sieg gegen den verletzungsgeplagten Aufsteiger Ottensheim noch überholen könnte.

Ebenfalls klare Verhältnisse herrschen bei den Männern in Gruppe B. Vöcklabruck gewann in Münzbach und zuhause gegen Bozen und liegt damit in Führung. Punktegleich folgt Freistadt nach Siegen gegen Bozen und Grieskirchen. Im Spitzenspiel der Abschlussrunde kämpfen die beiden Topteams im direkten Duell um den Gruppensieg.

Ergebnisse - 3. und 4. Runde Bundesliga Frauen 

Gruppe A

ASKÖ Seekirchen - Union Compact Freistadt 0:4 (13:15, 8:11, 8:11, 7:11)
Union Reichenthal - Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit 0:4 (11:13, 4:11, 6:11, 7:11)
Union Raiff. DIALOG telekom Arnreit – Un. Compact Freistadt 1:4 (8:11, 5:11, 8:11, 15:14, 10:12)
ASKÖ Seekirchen - Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach 1:4 (8:11, 11:6, 9:11, 9:11, 8:11)

Gruppe B

ASVÖ SC Höhnhart - ASKÖ Laakirchen Papier 0:4 (10:12, 14:15, 7:11, 6:11)
FBC Linz AG Urfahr - SPG Wolkersdorf/Neusiedl 2:4 (10:12, 11:5, 8:11, 11:2, 10:12, 7:11)
FBC Linz AG Urfahr - DSG Union Hirschbach 4:0 (11:8, 11:5, 11:3, 11:9)
ASKÖ Laakirchen Papier - SPG Wolkersdorf/Neusiedl 4:0 (11:6, 11:9, 11:8, 11:9)

Ergebnisse - 3. und 4. Runde Bundesliga Männer

Gruppe A

TuS Raiffeisen Kremsmünster - AWN TV Enns 2:4 (7:11, 11:7, 6:11, 10:12, 11:8, 8:11)
TSV Ottensheim - DSG UKJ Froschberg 0:4 (2:11 5:11 5:11 9:11)
TuS Raiffeisen Kremsmünster - FBC Linz AG Urfahr 0:4 (5:11, 8:11, 7:11, 6:11)
DSG UKJ Froschberg - AWN TV Enns 2:4 (11:7, 14:15, 11:8, 6:11, 5:11, 8:11)

Gruppe B

Union Greisinger Münzbach - Union Tigers Vöcklabruck 0:4 (6:11, 5:11, 7:11, 6:11)
Union Compact Freistadt - SSV Bozen 4:0 (11:3/11:3/11:2/11:6)
Union Compact Freistadt - UFG Spark. Grieskirchen/Pötting 4:1 (12:14, 11:6, 11:6, 12:10, 11:8)
Union Tigers Vöcklabruck - SSV Bozen 4:0 (11:7, 11:4, 11:2, 11:7)

Spielplan, Ergebnisse und Tabellen

https://www.oefbb.at/de/bundesliga

30.08.2020 18:33

zurück



[designed by studio10]