zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Nachwuchs. Ö-Pokal. Halle 2018.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Österreich-Pokal für U16-Auswahlmannschaften Halle - 17. November 2018, Salzburg

Niederösterreich und Oberösterreich holen sich die U16 Titel für die Auswahlteams

Fünf Burschen- und drei Mädchen-Auswahlteams sind am Wochenende zum Österreich-Pokal in die Ballsporthalle Liefering nach Salzburg gekommen.
Nach der offiziellen Begrüßung durch den ÖFBB-Delegierten Dietmar Obernosterer und des Veranstalters TSV Itzling Faustball wurden die Spiele abwechselnd – beginnend mit der U16 m - um 10:00 Uhr angepfiffen.

Gleich beim ersten Spiel OÖ gegen S kam es zum Kracher, in dem Salzburg überraschte und die favorisierten Oberösterreicher in zwei Sätzen besiegen konnte. Im zweiten Spiel ließ NÖ gegen Südtirol nichts anbrennen und gewann klar in zwei Sätzen.
Beim ersten Spiel der Mädchen OÖ gegen S hatte OÖ die Nase vorn und gewinnen.
U 16 m: Das Spiel OÖ gegen Tirol begann mit einem 9:7 für OÖ. Im zweiten Satz konnte Tirol nicht mehr zulegen und verlor den 2. Satz mit 11:4.
Das zweite Spiel der U 16 w Südtirol gegen Salzburg ging in zwei Sätzen klar an Salzburg.
Überraschend verliert S gegen Südtirol mit 2:0 Sätzen, wobei die Südtiroler von vielen Eigenfehlern der Salzburger profitieren konnten.
U 16 w: Eine klare Sache OÖ gegen Südtirol, 11:2 und 11:5.
NÖ gegen Tirol bei der U 16 m: Hier zeigte sich die Klasse von NÖ, die damit als Titelaspirant die nächsten Spiele bestreiten werden.

Die Rückrundenspiele bei der U 16 weiblich verliefen wie die Spiele in der Hinrunde.
OÖ konnte sich gegen Salzburg und Südtirol klar durchsetzen und erreichte damit souverän den 1. Platz. Der Ö-Pokal U16 Weiblich ging damit an die Oberöstereicherinnen.

U 16 m: Im Spitzenspiel zwischen NÖ und OÖ gewannen die Oberösterreicher mit starker Defensive und einer überragenden Rückschlagleistung unerwartet ungefährdet mit 10:8 und 11:4 Sieg.
Mit dem Spiel Südtirol gegen Tirol, das Tirol mit 10:11 und 4:11 für sich entscheiden konnte, erreichte Tirol den 3. Platz.
Im letzten Spiel, das NÖ mit 5:11 und 3:11 gegen S klar gewann, entschied das Ballverhältnis in der Endtabelle letztlich zugunsten der Niederösterreicher.

Gratulation an die Siegerinnen aus Oberösterreich sowie die Gewinner bei den Burschen, Niederösterreich!

Dietmar Obernosterer
ÖFBB Delegierter

ERGEBNISSE:

U16 weiblich   U16 männlich
1.    OBERÖSTERREICH 1.    NIEDERÖSTERREICH
2.    SALZBURG 2.    OBERÖSTERREICH
3.    SÜDTIROL 3.    TIROL
4.    SALZBURG
5.    SÜDTIROL

Siegerinnen-U16w-OE-Pokal-Halle2018 Sieger-U16m-OE-Pokal-Halle2018

ALLE-U16wm-OE-Pokal-Halle2018

Downloadpdf  pdf-icon46.63 Kb
Ergebnis OE-Pokal U 16 m 2018.pdf
Downloadpdf  pdf-icon38.06 Kb
Ergebnis OE-Pokal U 16 w 2018.pdf


[designed by studio10]