zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. International. Frauen / Junioren U21. Frauen WM 2010. Spielplan-Ergebnisse. Vorrunde AUT-ARG.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Zurück

Vorrunde Österreich - Argentinien

(Samstag 20.11. / 12.45 Ortszeit / 16.45 MEZ )

3. Satz
Wechsel beim FTA, Kapitänin Antonia Ritschel kommt für Steffi Karte. Service Österreich durch Ines Mayer, das sie zum 1:0 verwertet. Das Zuspiel von Zuspielerin D'Angelo ist zu weit, Fehler Argentinien 2:0. Österreichs Mannschaft findet wieder besser ins Spiel, der Ritschel-Angriff ist unerreichbar, 3:0. Dann zu weites Zuspiel von Teresa Pichler, 1:3. Gleiches beim Gegner, 4:1. Ein gefühlvoller Angriff auf Österreichs Mitte, Argentinien verkürzt zum 4:2. Aber Ines Mayer packt ein starkes Service aus und punktet, 5:2. Eigenfehler Österreichs, 5:3. Wieder ein starkes Service von Ines auf Rechts Vorne, 6:3. Argentinien nimmt Time-Out. Das folgende Service ist unterhalb des Netzbandes, 7:3. Ein kurzer Ball wird von Österreichs Vordermannschaft übersehen, 7:4. Aber Ritschel macht mit dem Service wieder gut, 8:4. Der Ines-Mayer-Rückschlag ist scharf und lang, leider etwas zu lang, 8:5. Ines Mayer hat die Übersicht, setzt den Angriff hinter Argentiniens Schlagfrau, 9:5. Der folgende Austria-Angriff geht ins Seiten-Out, 9:6. Es folgt ein langer Ballwechsel, den schließlich ein Netzangriff Argentiniens beendet, 10:6. Matchball. Ines Mayer läuft an und verwertet.

11:6 Österreich


2. Satz
Brigit Kempinger kommt für Elisabeth Ojo. Service Argentinien. Langer Spielwechsel, der mit einem Fehler Österreichs beendet wird. Es folgen zwei Service-Fehler, 0:3 Argentinien. Steffi Karte übernimmt das Service. Netzfehler von Argentiniens Patricia Stopp, 1:3. Im Anschluß kann sie einen Angriff links vorne bei Steffi Karte landen, 1:4. Eigenfehler Argentinien, 2:4. Zu langer Angriff hiner die Grundlinie, 2:5. Dann ein schöner Angriff von Steffi Karte an die Seitenlinie, 3:5. Ein Übertritt beim Service von Carolina Mattara bringt das 4:5. Dann endlich der Ausgleich nach einem zu langen Zuspiel der argentinischen Mittelfrau. Ein guter Karte-Angriff bringt die Führung zum 6:5. Argentiniens Hauptangreiferin läßt den Ball kurz hinter das Netzband fallen, Österreichs Vordermannschaft kommt zu spät, Ausgleich 6:6. Österreich nimmt eine Auszeit. Das folgende Service von Ritschel  geht ins Out, Trainer Roschitz wechselt Ines Mayer für Antonia Ritschel und Teresa Pichler für Sabrina Brandstetter. Die geht ans Service und macht zum Einstand einen Netzfehler, 6:8 für Argentinien.
Argentinien spielt sehr gut und kann nach einem langen Ballwechsel auch den Angriff auf Karin Kempinger verwerten, 6:9. Steffi Karte kann kontern und setzt ihren Angriff auf der linken Seite zwischen Vorder- und Hinterfrau, 7:9. Ein Service ins Out, Österreich kommt auf 8:9 heran. Wieder der halblange Angriff von Karte auf die linke Seite, Ausgleich zum 9:9. Und noch ein Punkt von Karte Stephanie, Satzball für das Team Austria. Ines Mayer verwertet den 2. Angriff auf rechts hinten zum 11:9.

11:9 Österreich

1. Satz
Service Österreich. Eigenfehler-Serie Argentiniens, 3:0 Österreich. Nach Eigenfehler von Österreichs Vordermannschaft 3:1. Out-Ball beim Rückschlag der Argentinierinnen, 4:1. Argentinien kann auf 4:2 verkürzen. Service-Ass von Kapitänin Antonia Ritschel, 5:2. Ein Netzfehler der südamerikanischen Angreiferin führt zum 6:2. Gleiches auf Seiten Österreichs, 6:3. Steffi Karte kommt bei einem parallel zum Netzband gespielten Angriff zu kurz, aber das folgende Service verwertet Antonia Ritschel zum 7:4. Karte erhöht mit einem Rückschlag auf Argentiniens Rechts Vorne auf 8:4. Ritschel verschlägt ins Seiten-Out, 8:5. Nach einem weiteren Punkt des FTA nimmt Argentiniens Coach bei 9:5 ein Time Out. Gute Abwehr Brandstetters bei einem halblang gespielten Service, aber der Rückschlag von Ritschel geht ins Seiten-Aus, 9:6. Der Rückenwind treibt das arg. Zuspiel zu weit übers Netz und kann nicht mehr erreicht werden, 10:6. Argentinien kommt durch Netzfehler von Antonia Ritschel noch einen Punkt heran, kann den Fehler aber mit einem Service-Winner ausbessern, 11:7.

11:7 Österreich

Aufstellung Österreich: Antonia Ritschel (RV), Sabrina Brandstetter (M), Stephanie Karte (LV), Elisabeth Ojo (RH), Karin Kempinger (LH)

 

 



[designed by studio10]