zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Vorschau Faustball Bundesliga.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Faustball Austria Terminkalender

Logo_BSFZFaakerSee_quer_neg_4c_RGB

Bundessportorganisation
 


Bundessport GmbH

ORF

 

NADA Austria

Österreichisches Bundesheer
 

IFA - International Fistball Association

EFA - European Fistball Association

zurück

Vorschau Faustball Bundesliga

Vorschau Faustball Bundesliga

Heiße Phase in der Faustball Bundesliga

Am kommenden Wochenende geht die Faustball Bundesliga in die heiße Phase. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern könnten die aktuellen Runden bereits Vorentscheidungen im Kampf um die Top-6 und die damit verbundene Viertelfinal-Qualifikation bringen.

Die Männer-Bundesliga biegt mit einer Doppelrunde bereits in die Zielgerade des Grunddurchgangs ein. Titelverteidiger Vöcklabruck ist als ungeschlagener Tabellenführer bereits für das Viertelfinale qualifiziert. Mit Siegen gegen Münzbach und Kremsmünster soll die Tabellenführung gefestigt werden.

Ebenfalls eine gute Ausgangsposition haben Urfahr und Freistadt, die im direkten Duell um Platz zwei kämpfen. Freistadt empfängt danach noch Froschberg, Urfahr ist in Grieskirchen im Einsatz. Gute Karten im Viertelfinalkampf hat auch Enns, das bereits am Feiertag im Nachtragsspiel der vierten Runde bei Kremsmünster antritt und am Sonntag bei Schlusslicht Münzbach zu Gast ist.

Hinter den Top-4 können sich die Fans auf einen spannenden Kampf um die restlichen beiden Viertelfinaltickets freuen. Am Samstag empfängt Froschberg Verfolger Kremsmünster, Grieskirchen spielt bereits am Freitag auswärts gegen die punktegleichen Ottensheimer. Diese sind am Sonntag zu Gast in Bozen.

Auch bei den Frauen bietet sich vor den letzten vier Runden eine spannende Ausgangslage. Meister Nußbach und Urfahr liegen weiterhin punktegleich an der Spitze. Nußbach tritt am Wochenende bei der schwächelnden Spielgemeinschaft Wolkersdorf/Neusiedl an, Urfahr empfängt das punktelose Schlusslicht Hirschbach. Die Chancen stehen also gut, dass das Spitzenduo die weiße Weste vor dem direkten Duell in der siebten Runde behalten kann. Seekirchen will in Höhnhart den Anschluss an die Spitze halten, während die Papergirls aus Laakirchen den vierten Rang mit einem Sieg gegen Arnreit festigen könnten. Einen großen Schritt Richtung Viertelfinale würde auch ein Sieg von Freistadt im Lokalderby gegen Reichenthal bedeuten.

Spielplan Bundesliga Frauen – Runde 6

  • 05.06.   10:00    Union Reichenthal – Union Compact Freistadt
  • 05.06.   16:30    SPG Wolkersdorf/Neusiedl – Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach
  • 05.06.   16:00    ASVÖ SC Höhnhart – ASKÖ Seekirchen
  • 04.06.   19:00    FBC Linz AG Urfahr – DSG SU Hirschbach
  • 05.06.   10:30    ASKÖ Laakirchen Papier – Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit

Spielplan Bundesliga Männer – Runde 4

  • 03.06.   11:00    TuS Raiffeisen Kremsmünster – AWN TV Enns

Spielplan Bundesliga Männer – Runde 7

  • 04.06.   18:30    TSV Ottensheim – UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting
  • 05.06.   11:00    DSG UKJ Froschberg – TuS Raiffeisen Kremsmünster
  • 05.06.   17:00    Union Tigers Vöcklabruck – Union Greisinger Münzbach
  • 05.06.   19:30    FBC Linz AG Urfahr – Union Compact Freistadt
  • AWN TV Enns – SSV Bozen 4:1 (11:4, 11:9, 11:1, 5:11, 11:8) – vorgezogene Partie am 30.05.2021

Spielplan Bundesliga Männer – Runde 8

  • 06.06.   11:00    Union Greisinger Münzbach – AWN TV Enns
  • 06.06.   11:00    SSV Bozen – TSV Ottensheim
  • 06.06.   14:00    UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting – FBC Linz AG Urfahr
  • 06.06.   16:00    Union Compact Freistadt – DSG UKJ Froschberg
  • 06.06.   11:00    TuS Raiffeisen Kremsmünster – Union Tigers Vöcklabruck

Fotos (ÖFBB/Stefan Gusenleitner)

Die Frauen von Urfahr (im Bild: Karin Kempinger) wollen Meister Nußbach auf den Fersen bleiben

Urfahrs Männer (im Bild: Romeo Dominioni) spielen im Schlager gegen Freistadt um Platz zwei

02.06.2021 13:01

zurück



[designed by studio10]