zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Vorschau Faustball Bundesliga Frauen.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Faustball Austria Terminkalender

zurück

Vorschau Faustball Bundesliga Frauen

Vorschau Faustball Bundesliga Frauen

Kampf um den Klassenerhalt

In der dritten und letzten Runde im Abstiegs-Play-Off geht es nochmal um alles. Wer sich den verbleibenden Platz in der 1. Bundesliga sichern kann, entscheidet sich am kommenden Wochenende. Froschberg hat bereits mit zwei Siegen den Klassenerhalt fixiert. Höhnhart muss in die 2. Bundesliga absteigen und St. Veit und Wolkersdorf kämpfen im direkten Duell noch um den Verbleib in der 1. Bundesliga.

Die Teams, die sich nach dieser Runde auf den Rängen neun und zehn befinden, müssen in die 2. Bundesliga absteigen. Höhnhart befindet sich momentan auf Rang zehn. Auch ein Sieg gegen Froschberg würde an der Platzierung nichts ändern. Froschberg dagegen hat mit zwei Siegen in zwei Spielen den Klassenerhalt fixiert und kann im schlechtesten Fall nur noch den Tabellenplatz acht belegen.

Für Wolkersdorf und St. Veit dagegen steht in der letzten Runde noch einiges auf dem Spiel. Die Niederösterreicherinnen wollen ihren jahrelangen Fixplatz in der 1. Bundesliga verteidigen, aber auch St. Veit will als Aufsteiger nicht gleich wieder die höchste Liga verlassen müssen.

Mit nur einem Punkt Rückstand befindet sich derzeit St. Veit auf dem Abstiegsplatz. Aufgrund der heiß umkämpften Partie im Grunddurgang wird auch am kommenden Samstag ein spannendes Spiel erwartet. Damals konnte sich St. Veit mit 4:3 durchsetzen. „Sie sind sicher zu favorisieren, aber schon in St. Veit haben wir einen knappen Sieg feiern können. St. Veit oder Wolkersdorf einer davon bleibt erstklassig“, resümiert Sektionsleiter Andreas Gappmaier von St. Veit.

Foto 

Eva Söllhammer (St.Veit) kämpft mit ihrem Team um den Klassenerhalt (Foto: Manfred Lindorfer)

Bundesliga Finale in Freistadt

Das Faustball Austria Bundesliga Final3 2022 wird von Union Compact Freistadt organisiert und durchgeführt. Die Semifinalspiele der Frauen und Männer gehen am Freitag, 16. September, ab 16:30 Uhr auf dem Marianumsportplatz über die Bühne. Die Finalspiele beginnen am Samstag, 17. September, um 15:00 Uhr. Vorverkaufstickets sind unter www.faustball.at erhältlich. Eine Pressekonferenz mit Vertreterinnen und Vertretern der teilnehmenden Vereine findet am 13. September um 10:30 Uhr im Brauhaus Freistadt statt.

Faustball Bundesliga Final3 Freistadt 

  1. und 17. September 2022

Marianumsportplatz Freistadt | Marianumstraße 28 | 4240 Freistadt

www.faustball.at

Freitag, 16.09.

16:30   Halbfinale Frauen: ASKÖ Seekirchen – Union Compact Freistadt

18:20   Offizielle Eröffnung

18:30   Halbfinale Männer: Union Tigers Vöcklabruck – AWN TV Enns

Samstag, 17.09. 

15:00   Finale Frauen: Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach – Sieger Halbfinale

17:00   Finale Männer: Union Compact Freistadt – Sieger Halbfinale

anschl. Siegerehrung

Spielplan und Tabelle Abstiegs-Play-Off Bundesliga Frauen

08.09.2022 15:00

zurück



[designed by studio10]