zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Vorschau Faustball Bundesliga Frauen.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Faustball Austria Terminkalender

Aktuelle Spiele

zurück

Vorschau Faustball Bundesliga Frauen

Vorschau Faustball Bundesliga Frauen

Start für die Revanche

Nach der Weihnachtspause geht es mit der Punktejagd weiter. Einige Teams sind heiß auf eine Revanche und wollen in die Top-3 klettern. Andere wollen sich an der Spitze halten und die Punkteführung weiter ausbauen. Auf dem Programm steht unter anderem das Topduell zwischen den Tabellenführerinnen aus Arnreit und den direkten Verfolgerinnen aus Nußbach.

Nach der Weihnachtspause kommt es direkt zum Spitzenduell zwischen Nußbach und Arnreit. Diese Teams befinden sich momentan punktgleich an der Tabellenspitze der 1. Frauen Bundesliga. Nach der klaren Niederlage in der Hinrunde möchten sich die Kremstalerinnen nun revanchieren. Obwohl Laakirchen in der Hinrunde punktelos blieb, darf man sie nicht unterschätzen, denn auch die Papierstädterinnen haben schon des Öfteren bewiesen, dass sie konkurrenzfähige Gegner sind.

Auch Freistadt ist heiß auf eine Revanche. Beim ersten Aufeinandertreffen mit Seekirchen waren es die Salzburgerinnen, die nach einem spannenden Spiel, als Sieger vom Platz gingen. Die Mühlviertlerinnen möchten den Heimvorteil nutzen und wichtige Punkte einfahren, um Tabellenplätze gut zu machen. Für die Frauen aus St.Veit wird es schwer werden sich in dieser Runde durchzusetzen, dennoch brauchen sie dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Bei der Runde in Urfahr ist das Heimteam klarer Favorit. Vorsicht ist beim Tabellendritten dennoch geboten, denn Ulrichsberg befindet sich im Aufwind, nachdem sie in der letzten Runde vor der Weihnachtspause den ersten Sieg feiern konnten und nur knapp an einem weiteren Sieg, gegen die Titelverteidigerinnen aus Nußbach, vorbeischrammten. Auch das routinierte Team aus  Wolkersdorf wird alles geben um näher an die Tabellenspitze heranzukommen.

 

 

Foto

Laura Priemetzhofer (Freistadt) möchte mit ihrem Team vor Heimpublikum punkten. (Foto: Ines Maringer)

Tabelle und Spielplan

12.01.2023 12:31

zurück



[designed by studio10]