zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. VORSCHAU - 3. und 4. Runde Faustball Bundesliga.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Faustball Austria Terminkalender

Logo_BSFZFaakerSee_quer_neg_4c_RGB

Bundessportorganisation

BMOEDS_Logo
Bundessport GmbH

ORF

 

NADA Austria

Österreichisches Bundesheer
 

IFA - International Fistball Association

EFA - European Fistball Association

zurück

VORSCHAU - 3. und 4. Runde Faustball Bundesliga

VORSCHAU - 3. und 4. Runde Faustball Bundesliga

Doppelrunde in der Faustball Bundesliga

Mit einer Doppelrunde in der Faustball Bundesliga wird am Wochenende die entscheidende Phase im Kampf um die Halbfinalplätze eingeläutet. Der komprimierte Vorrundenmodus mit nur vier Spielen sorgt weiterhin für Spannung, denn jeder Satz könnte bei der Vergabe der begehrten Semifinaltickets entscheidend sein.

Aus einer guten Position startet in Gruppe A Nußbach ins Rennen. Nach dem spielfreien Samstag könnten sich die Titelverteidigerinnen am Sonntag im Spitzenspiel gegen Seekirchen schon vor der letzten Runde gegen Nachzügler Reichenthal entscheidend absetzen. Eröffnet wird die Runde mit einem weiteren Spitzenspiel zwischen den Verfolgerinnen aus Seekirchen und Freistadt. Mit Spannung werden auch die nächsten Auftritte von Arnreit erwartet. Die Mühlviertlerinnen mussten sich im bisher einzigen Spiel Meister Nußbach nur knapp geschlagen geben.

In Gruppe B bei den Frauen will der bisher ungeschlagene Tabellenführer Wolkersdorf/Neusiedl seine Position behaupten, bekommt es dabei aber in den direkten Duellen mit dem erfahrenen Verfolgerduo aus Laakirchen und Urfahr zu tun. Auch diese beiden Teams sind noch ohne Niederlage, haben bisher aber nur jeweils ein Spiel absolviert. Für Urfahr geht es außerdem in einem vorverlegten Spiel bereits am Freitag gegen Hirschbach, Laakirchen tritt noch in Höhnhart an.

Bei den Männern kommt es in Gruppe A zum Duell zwischen Meister Urfahr und Verfolger Kremsmünster. Nach zwei hart erkämpften Siegen werden die Linzer auch diesmal wieder alles aufbieten müssen, um gegen die stark in sie Saison gestarteten Kremstaler bestehen zu können. Viel Kampf und Spannung versprechen auch die weiteren Spitzenduelle von Kremsmünster und Froschberg, die jeweils Enns empfangen.

In Gruppe B wollen Vöcklabruck und Freistadt ihrer Favoritenrolle gerecht werden und mit dem Punktemaximum ins direkte Top-Duell am nächsten Wochenende gehen. Die Tigers bekommen es dabei mit Münzbach und Bozen zu tun, Freistadt mit Bozen und den starken Grieskirchnern.

3. und 4. Runde Bundesliga Frauen

Gruppe A

29.08., 10:00: ASKÖ Seekirchen - Union Compact Freistadt
29.08., 10:00: Union Reichenthal - Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit
30.08., 11:00: Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit - Union Compact Freistadt
30.08., 16:00: ASKÖ Seekirchen - Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach

Gruppe B

29.08., 14:30: ASVÖ SC Höhnhart - ASKÖ Laakirchen Papier
29.08., 16:00: FBC Linz AG Urfahr - SPG Wolkersdorf/Neusiedl
28.08., 19:00: FBC Linz AG Urfahr - DSG Union Hirschbach
30.08., 10:00: ASKÖ Laakirchen Papier - SPG Wolkersdorf/Neusiedl

3. und 4. Runde Bundesliga Männer

Gruppe A

29.08., 17:00: TuS Raiffeisen Kremsmünster - AWN TV Enns
29.08., 17:30: TSV Ottensheim - DSG UKJ Froschberg
30.08., 12:30: TuS Raiffeisen Kremsmünster - FBC Linz AG Urfahr
30.08., 16:00: DSG UKJ Froschberg - AWN TV Enns

Gruppe B

29.08., 15:00: Union Greisinger Münzbach - Union Tigers Vöcklabruck
29.08., 17:00: Union Compact Freistadt - SSV Bozen
30.08., 11:30: Union Compact Freistadt - UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting
30.08., 14:00: Union Tigers Vöcklabruck - SSV Bozen

Foto

Zuspieler Patrick Kaiselgruber und Angreifer Patrick Schartmüller empfangen mit Münzbach die Favoriten ausVöcklabruck (Josef Pils)

27.08.2020 08:55

zurück



[designed by studio10]