zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. U18 & U21 EM 2022.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Faustball Austria Terminkalender

zurück

U18 & U21 EM 2022

U18 & U21 EM 2022

Faustball-Nachwuchs will EM-Gold

Von 29. bis 31. Juli finden in Vaihingen (GER) die Nachwuchs-Europameisterschaften im Faustball statt. Im vergangenen Jahr mussten sich alle drei österreichischen Nationalteams bei WM und EM mit Silber hinter Deutschland begnügen. Heuer startet ein neuer Angriff auf die ersehnte Goldmedaille.

Den EM-Auftakt bilden am kommenden Freitag die U21 Teams aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien, die in Vaihingen die Vorrunde bestreiten. Auch wenn die Generalprobe beim 1:4 im Testspiel gegen Bundesligist Grieskirchen nicht nach Wunsch verlief, sieht Coach Roland Helmberger seine Truppe gut vorbereitet. Vier seiner Spieler konnten sich als Heeressportler auf die EM vorbereiten, insgesamt wurde vor allem an der Mannschaftsfindung und im taktischen Bereich gefeilt. „Wir haben natürlich vor allen Nationen Respekt, doch die größten Probleme hatten wir in den letzten Jahren mit Deutschland“, so Helmberger zur Ausgangsposition. Das Ziel ist für den Trainer aber klar: „Wir wollen den EM-Titel erstmals seit 2018 wieder nach Österreich holen!“.

Die U18-Nationalteams steigen am Samstag ins Turnier ein. In beiden Bewerben trifft Österreich auf Deutschland, die Schweiz, Italien und Dänemark. Die rot-weiß-roten U18-Frauen wollen nach der knappen Niederlage im letztjährigen WM-Finale auch heuer wieder voll angreife und ins Finale einziehen. „Uns ist bewusst, dass immer viele Faktoren zusammenspielen müssen, um ganz nach oben zu kommen“, spricht Trainerin Birgit Kempinger die große Leistungsdichte an. Trotzdem traut Kempinger ihren Spielerinnen bei der EM einiges zu: „Wir sind bereit, unser Bestes dazu beizutragen. Wichtig ist, dass wir unsere beste Leistung zeigen können. Gelingt uns das, traue ich meinen Mädels alles zu!“.

Eine besonders bittere Niederlage musste im vergangenen WM-Finale die männliche U18 von Trainer Harald Pühringer verkraften. Obwohl man gleich viele Punkte wie Gegner Deutschland erspielte, musste man knapp als Verlierer vom Platz. Dem anfänglichen Frust wich rasch der Fokus auf das nächste Ziel. „Dieses Jahr wollen wir den Titel holen!“, gibt Pühringer als Ziel aus. Als „Prunkstück“ bezeichnet der Coach die Abwehr, die mit vier Stammspielern aus der ersten und zwei aus der zweiten Bundesliga hervorragend besetzt ist. „Doch auch im Angriff sind wir Spitze aufgestellt!“, erklärt Pühringer. „Wir sind sehr gut gerüstet, haben uns gut vorbereitet. Wir gehen einfach voll motiviert ans Werk und wollen mit unserer Power überzeugen!“.

Fotos (Erwin Pils – zur kostenfreien Verwendung)

Thomas Reingruber (U21), Marie Scharinger (U18w) und Marcel Wiesinger (U18m)

Weitere Fotos (SpielerInnen-Portraits, …)

https://bit.ly/3aWXFEN

 

Kader Faustball Team Austria U18 Frauen

  • Dallinger Emma, Zuspiel (ASKÖ Laakirchen Papier)
  • Hartl Anika, Angriff (Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit)
  • Hartl Lea, Angriff (Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit)
  • Hofstadler Helena, Zuspiel (Union Waldburg)
  • Kempf Nicole, Abwehr (ASKÖ Seekirchen)
  • Rick Emilia, Angriff (UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting)
  • Rick Helene, Abwehr (UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting)
  • Scharinger Marie, Abwehr (SPG Wolkersdorf/Neusiedl)
  • Unterauer Nina, Angriff (DSG UKJ Froschberg)
  • Woitsch Olivia, Abwehr (Union Compact Freistadt)

  • Kempinger Birgit, Trainerin
  • Priemetzhofer Laura, Co-Trainerin
  • Wögerer Katharina, Physiotherapeutin
  • Aigner Stefan, Sportpsychologe

 

Kader Faustball Team Austria U18 Männer

  • Beck Mauel, Angriff (SC Laa/Thaya)
  • Eckerstorfer Elias, Abwehr (DSG UKJ Froschberg)
  • Einsiedler Philipp, Abwehr (UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting)
  • Hölzl Michael, Zuspiel (AWN TV Enns)
  • Klaffenböck Michael, Angriff (AWN TV Enns)
  • Kreutzer Roman, Abwehr (ASKÖ Laakirchen Papier)
  • Part Paul, Zuspiel (Union Tigers Vöcklabruck)
  • Rockenschaub Felix, Angriff (Union tgaplan St. Leonhard)
  • Voit Benjamin, Angriff (Union Compact Freistadt)
  • Wiesinger Marcel, Abwehr (Union Compact Freistadt)

  • Pühringer Harald, Trainer
  • Koller Christian, Co-Trainer
  • Woitsch Andreas, Co-Trainer
  • Hintenaus Dominik, Physiotherapeut

 

Kader Faustball Team Austria U21 Männer

  • Berthold Moritz, Angriff (Union Franking)
  • Höss Yannick, Angriff (ÖTB Drösing)
  • Hofstadler Fabian, Abwehr/Zuspiel (Union Waldburg)
  • Huthmann Jan, Abwehr/Zuspiel (FBC Linz AG Urfahr)
  • Kienberger Simon, Abwehr/Zuspiel (Union Schwanenstadt)
  • Kraus Daniel, Angriff (TuS Raiffeisen Kremsmünster)
  • Mayr Mario, Abwehr/Zuspiel (Union Waldburg)
  • Reingruber Thomas, Abwehr/Zuspiel (DSG UKJ Froschberg)
  • Stohl Fabian, Abwehr/Zuspiel (ÖTB Drösing)
  • Teufer Gernot, Angriff  (FBC Linz AG Urfahr)

  • Helmberger Roland, Trainer
  • Weiß Dietmar, Co-Trainer
  • Gahleitner Philipp, Physiotherapeut
24.07.2022 15:44

zurück



[designed by studio10]