zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Rückblick Faustball-Bundesiga Feld.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Faustball Austria Terminkalender

zurück

Rückblick Faustball-Bundesiga Feld

Theresa Eidenhammer und Carina Steindl (Laakirchen) siegten in Urfahr und bleiben weiterhin im Rennen um die Viertelfinal-Teilnahme.

Grieskirchen/Pötting und Nußbach an der Tabellenspitze

In der Faustball-Bundesliga der Frauen ging es im Spitzenspiel zwischen dem amtierenden Staatsmeister Nußbach und Seekirchen um die alleinige Tabellenführung. Die Kremstalerinnen wackelten nur im 3. Satz und siegten letztendlich mit 4:1. Bei den Männern heißt der diesjährige Dominator Grieskirchen/Pötting. Auch im Heimspiel gegen Kremsmünster gaben sich Angreifer Lukas Eidenhammer und Co. keine Blöße und gewannen klar mit 4:0.

Zwölf Punkte aus sechs Spielen – wer hätte das gedacht? Die Grieskirchner müssen sich wahrscheinlich die Augen reiben um zu glauben, dass sie weiterhin ungeschagen an der Tabellenspitze liegen. Auch Kremsmünster konnte den Trattnachtalern kein Bein stellen und unterlag klar mit 0:4. Ein kräftiges Ausrufezeichen setzte Drösing, dass gegen Urfahr mit 4:1 als Sieger vom Platz ging. Somit sind die Niederösterreicher wieder mit dabei um einen Platz im Viertelfinale. Froschberg gewann in Waldburg klar mit 4:1. Und Enns setzte spielte seine gute Form auch im Auswärtsmatch in Bozen aus und siegte mit 4:2. Bereits die zweite Saisonniederlage setzte für den amtierenden Staatsmeister aus Vöcklabruck. Diesmal verloren Karl Mühllehner und Co. in Freistadt mit 4:2.

 

Spitzenspiel in Nußbach

In der Frauen-Bundesliga kam es zum Duell der Teams aus Nußbach (amtierender Staatsmeister) und Seekirchen. Die Salzburgerinnen konnten dem druckvollen Spiel der Kremstalerinnen kaum etwas entgegen setzen und verloren mit 4:1. Freistadt behielt den dritten Tabellenplatz durch einen 4:0-Heimerfolg über St. Veit/Pongau. Die SPG Wolkersdorf/Neusiedl unterlag zu Hause gegen Arnreit mit 3:4 und braucht in den nächsten Spielen unbedingt Punkte, um das Viertelfinale zu erreichen. Laakirchen ist dank eines 4:2-Auswärtserfolges in Urfahr wieder in der Spur und liegt derzeit auf Viertelfinal-Kurs. Das Spiel Froschberg gegen Höhnhart findet erst am 26. Juni statt.

Fotos:

Theresa Eidenhammer und Carina Steindl (Laakirchen) siegten in Urfahr und bleiben weiterhin im Rennen um die Viertelfinal-Teilnahme. (Foto: ÖFBB/Gusenleitner)

Yannick Höss (Drösing) und sein Team schafften einen wichtigen Heimsieg gegen Urfahr. (Foto: Severin Bahr)

Tabelle und Ergebnisse Bundesliga Frauen:

Tabelle und Ergebnisse Bundesliga Männer:

27.05.2022 11:41

zurück



[designed by studio10]