zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Länderspiel Schweiz - Österreich.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Faustball Austria Terminkalender

Logo_BSFZFaakerSee_quer_neg_4c_RGB

Bundessportorganisation
 


Bundessport GmbH

ORF

 

NADA Austria

Österreichisches Bundesheer
 

IFA - International Fistball Association

EFA - European Fistball Association

zurück

Länderspiel Schweiz - Österreich

Länderspiel Schweiz - Österreich

Faustball Nationalteam mit klarem Sieg gegen die Schweiz

Das Faustball Männer-Nationalteam überzeugte in Schlieren beim freundschaftlichen Länderspiel gegen die Schweiz auf allen Positionen und feierte einen klaren 4:0 (11:8, 11:8, 11:8, 12:10) Erfolg.

Das österreichische Nationalteam trat in Schlieren mit sieben Stammspielern (Jean Andrioli, Bela Gschwandtner, Gustav Gürtler, Jan Holzweber, Mathias Karafiat, Karl Müllehner, Stefan Wohlfahrt), einem U18-Nationalteamspieler (Michael Hölzl) und zwei Perspektivspielern aus der Bundesliga (Christian Holzinger, Lorenz Maringer) an. Der Matchplan von Trainer Martin Weiß ging dabei voll auf: „Wir konnten alle Spieler zum Einsatz bringen und trotz der Rotationen die Konzentration hoch halten. Das ist nicht immer einfach!“

Österreich dominierte die Begegnung von Beginn an. Mit wenigen Eigenfehlern und präzisem Zuspiel spielte man über weite Strecken mit einer Führung im Rücken. Erst im vierten Satz konnten sich die Eidgenossen erstmals über eine Führung freuen. In diesem Satz konnten die Gastgeber auch in die Verlängerung erzwingen, doch insgesamt war das zu wenig, um die starken Österreicher ernsthaft zu gefährden. Entsprechend zufrieden bilanziert Coach Weiß: „Heute hat wirklich alles gepasst. Nicht nur die Stammspieler haben abgeliefert. Auch U18-Nationalteamspieler Michael Hölzl und die beiden Perspektivspieler Christian Holzinger und Lorenz Maringer haben internationales Niveau bewiesen!“. Das österreichische Nationalteam hat somit einen guten Start in die diesjährige internationale Saison hingelegt, deren Höhepunkt der Europäische Nationen Cup Anfang Oktober in Schneverdingen (Deutschland) bildet.

Ergebnis

Schweiz – Österreich 0:4 (8:11, 8:11, 8:11, 10:12)

Länderspiel-Kader Faustball Team Austria

  • Andrioli Jean, Angriff, Union Compact Freistadt
  • Gschwandtner Bela, Zuspiel/Abwehr, FBC Linz AG Urfahr
  • Gürtler Gustav, Angriff, AWN TV Enns
  • Hölzl Michael, Zuspiel/Abwehr, AWN TV Enns
  • Holzinger Christian, Zuspiel/Abwehr, UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting
  • Holzweber Jan, Angriff, AWN TV Enns
  • Karafiat Mathias, Zuspiel/Abwehr, Union Tigers Vöcklabruck
  • Maringer Lorenz, Zuspiel/Abwehr, FBC Linz AG Urfahr
  • Müllehner Karl, Angriff, Union Tigers Vöcklabruck
  • Wohlfahrt Stefan, Zuspiel/Abwehr, FBC Linz AG Urfahr

  • Weiß Martin, Trainer
  • Fels Michael, Co-Trainer
  • Horvath Gerhard, Physiotherapeut

Foto

Das erfolgreiche Faustball Nationalteam (ÖFBB)

Hinten (v.l.n.r.): Co-Trainer Michael Fels, Trainer Martin Weiß, Bela Gschwandtner, Kapitän Jean Andrioli, Gustav Gürtler, Michael Hölzl, Karl Müllehner, Physiotherapeut Gerhard Horvath
Vorne (v.l.n.r.): Jan Holzweber, Stefan Wohlfahrt, Lorenz Maringer, Christian Hölzl, Mathias Karafiat

24.07.2021 21:20

zurück



[designed by studio10]