zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Faustball Euro 2022 - Halbfinale.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Aktuelle Spiele

Faustball Austria Terminkalender

zurück

Faustball Euro 2022 - Halbfinale

Karl Müllehner, Pilipp Einsiedler und das Team Austria ziehen mit dem Sieg gegen die Schweiz ins EM-Finale ein!

Österreich ist im Em-Finale!

Bei der Faustball-Europameisterschaft in Kaltern (ITA) gelang dem österreichischen Männer-Nationalteam nach dem heutigen Viertelfinalsieg gegen Tschechien auch im Halbfinale gegen die Schweiz ein 4:0-Erfolg (11:7, 12:10, 14:12, 11:9 nach Sätzen).

Somit steht Rot-Weiß-Rot im großen Endspiel um den Titel, der Gegner ist Deutschland.

„Wir waren gut vorbereitet und meine Jungs haben die Taktik perfekt umgesetzt. Die Schweiz hat enormen Druck aufgebaut, aber wir haben uns immer wieder zurückgekämpft“, so ein stolzer Trainer Michael Fels.

Für das Finale gegen Deutschland ist Fels zuversichtlich, dass sich Österreich die Goldmedaille holen kann. „Die Deutschen haben etwas zu verlieren. Wir können nur gewinnen“, sagt Fels. Der am Oberschenkel verletzte Elias Walchshofer dürfte bis zum Finale wieder fit werden.

Österreich spielte mit Karl Müllehner, Maximilian Huemer, Philipp Einsiedler, Stefan Wohlfahrt (Elias Walchshofer) , Jakob Huemer.

Österreich trifft morgen im EM-Finale auf Deutschland. Beginn ist um 14.30 Uhr.

Am Foto: Angreifer Karl Müllehner und Philipp Einsiedler (re.)
Credit: Uwe Spille (honorarfrei)


Alle Ergebnisse der Euro 2022

Livestream vom EM-Finale und allen Platzierungsspielen

11.06.2022 19:56

zurück



[designed by studio10]