zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Faustball Euro 2022 - Ergebnisse 1. Tag.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Aktuelle Spiele

Faustball Austria Terminkalender

zurück

Faustball Euro 2022 - Ergebnisse 1. Tag

Philipp „Phippo“ Einsiedler bei einer seiner spektakulären Abwehraktionen.

Österreich im Viertelfinale gegen Tschechien

Bei der Faustball-Europameisterschaft in Kaltern (ITA) musste das österreichische Männer-Nationalteam im dritten Spiel gegen Deutschland seine erste Niederlage einstecken. Gegen den amtierenden Titelverteidiger fand die Weiß-Truppe kein probates Mittel und verlor mit 8:11, 10:12 und 5:11.

„Wir haben leider auf allen Positionen den einen oder anderen Fehler zu viel gemacht. Phasenweise konnten wir aber auf Augenhöhe mitspielen“, analysiert Teamchef Martin Weiß.

Österreich spielte mit Karl Mühllehner, Gustav Gürtler, Philipp Einsiedler, Stefan Wohlfahrt und Jakob Huemer in der Starting Five.

In den beiden Spielen davor bezwangen die Österreicher das Team aus Italien mit 3:0 und gewannen auch gegen die Schweiz mit 3:0.

Das nächste Match der österreichischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Kaltern findet am Samstag, 11. Juni, um 11.30 Uhr gegen Tschechien statt. „In diesem Spiel sind wir haushoher Favorit, die Tschechen dürfen kein Hindernis sein. Wir werden in diesem Spiel einige Stammkräfte schonen“, so der Ausblick von Teamchef Martin Weiß.


Foto: Philipp „Phippo“ Einsiedler bei einer seiner spektakulären Abwehraktionen.
Foto-Credit: Franz Spiess

Tabelle und Ergebisse 1. Spieltag (10. Juni)

10.06.2022 19:21

zurück



[designed by studio10]