zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Faustball Austria Nationalteams.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Faustball Austria Terminkalender

zurück

Faustball Austria Nationalteams

Karin Azesberger und Siegfried Simon sind die neuen Teamchefs der österreichischen Faustball-Nationalmannschaften.

Frischer Wind durch zwei neue Teamchefs

Ab sofort laufen bei den Faustball-Nationalteams der Frauen und Männer die Vorbereitungen auf die internationale Saison 2023. Mit Siegfried Simon hat ein Weltmeister aus 2007 den Trainerposten übernommen, bei den Frauen ist mit Karin Azesberger ab sofort eine dreifache Europameisterin und zehnfache Europacupsiegerin am Ruder.

Bei den World Games im Sommer 2022 lief es für die heimischen Faustball-Nationalteams nicht nach Plan und es wurden keine Medaillen gewonnen. Nach einer verbandsinternen Bestandsaufnahme kamen die Verantwortlichen zum Entschluss, die Posten der früheren Teamchefs Martin Weiß (Männer) und Michael Reisenberger (Frauen) neu zu besetzen. Mit Karin Azesberger und Siegfried Simon konnten erfahrene Personen dafür gewonnen werden. Die 55-fache Internationale nahm als Spielerin an insgesamt neun Großereignissen teil und holte dabei unter anderem einen Vizeweltmeistertitel und drei EM-Goldmedaillen. Als Trainerin sammelte Azesberger neben ihrer Vereinstätigkeit in Arnreit bereits Erfahrungen bei der Betreuung des Frauen-Zukunftskaders. Simon bestritt 60 Länderspiele und acht Großereignisse für Österreich und holte 2007 den Weltmeistertitel. Unter seinem Vorgänger Weiß war er schon als Co-Trainer im Nationalteam tätig, in der Bundesliga ist er noch bis zum Ende der kommenden Hallensaison als Trainer von Urfahr engagiert. „2023 gibt es eine Männer-WM in Mannheim und eine Frauen-EM in Österreich. Bei diesen wichtigen Großereignissen wollen wir wieder ein kräftiges Wort um die Titel mitreden“, sagt Präsident Gerhard Zeller.

Sowohl Azesberger (55 Länderspiele) als auch Simon (60 Länderspiele) verfügen über langjährige Erfahrung bei den Nationalteams und waren bei unzähligen Großereignissen mit dabei. „Beide haben enormes Fachwissen und werden mit neuem Schwung an ihre Arbeit herangehen“, so Vizepräsident Peter Oberlehner.

Die ersten Kader wurden bereits benannt und an diesem Wochenende starten die sportmotorischen Tests. Für das kommende Jahr hat Männer-Teamchef Siegfried Simon bereits drei Trainingslehrgänge und Faak/See sowie in Schielleiten terminisiert. „Aufgrund der hohen Belastung durch Bundesliga und Europapokal liegt unser Fokus auf Regeneration. Bei den großen Turnieren haben wir ab sofort einen dritten Physiotherapeuten mit dabei. Und wir werden auch auf die gute alte Eistonne zurückgreifen“, sagt Simon. Als Co-Trainer bei den Männern fungieren Roland Helmberger und Dietmar Weiß.

Der neue Frauen-Nationalkader wird sich nach den sportmotorischen Tests ebenfalls in Faak/See sowie bei Turnieren in Stammheim und Widnau auf die Heim-EM 2023 vorbereiten. „Nach den Rücktritten von sechs erfahrenen Spielerinnen haben wir einige junge Talente in den Kader aufgenommen. Aber ich bin mir sicher, dass wir diesen Umbruch erfolgreich gestalten werden“, so Azesberger. „Auch das neu geschaffene U21-Nationalteam der Frauen wird uns in Zukunft helfen, unsere Talente noch besser zu fördern“, so die zweifache Mutter. Neue Co-Trainerinnen bei den Frauen sind Kathrin Koller und Viktoria Peer.

Fotos © Faustball Austria / Reisenberger

Foto 1: Präsident Gerhard Zeller (links), Vizepräsident Peter Oberlehner und Generalsekretär Hannes Dinböck (rechts) mit den neuen Chef-Coaches Karin Azesberger und Siegfried Simon (Bildmitte).

Foto 2: Karin Azesberger und Siegfried Simon sind die neuen Teamchefs der österreichischen Faustball-Nationalmannschaften.

19.10.2022 15:51

zurück



[designed by studio10]