zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Ergebnisse Faustball Bundesliga Frauen.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Faustball Austria Terminkalender

Aktuelle Spiele

zurück

Ergebnisse Faustball Bundesliga Frauen

Ergebnisse Faustball Bundesliga Frauen

Urfahr unterbricht Siegesserie der Arnreiterinnen

Nach der ersten Niederlage der Arnreiterinnen bleiben diese zwar auf dem ersten Tabellenplatz, jedoch dicht gefolgt von Nußbach und Urfahr, die ebenfalls fünf von sechs Spiele gewinnen konnten. Vizemeister Freistadt entfernt sich aufgrund der nächsten Niederlage immer weiter von den Final 3 Plätzen.

In der dritten Runde der 1. Frauen Bundesliga sind es die Linzerinnen, die überraschten. Mit effektiven Blockaktionen konnten sie Arnreit aus dem Konzept bringen und die Partie mit 3:1 gewinnen. Auch gegen St.Veit war es das Team aus Urfahr, das am Ende jubelte. Somit dürfen sich die Linzerinnen über weitere vier Punkte freuen, durch die sie auf den dritten Tabellenplatz vorrutschen.

Auch die Laakirchnerinnen können sich dieses Wochenende wieder über vier Punkte freuen. In der Begegnung mit Ulrichsberg wurden sie ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegten das Heimteam mit 3:0. So klar wie das Endergebnis scheint, war die Partie aber nicht. Sowohl den ersten als auch den dritten Satz konnte Laakirchen erst in der Verlängerung für sich entscheiden. Überraschend klar war dafür der 3:0 Sieg im darauffolgenden Spiel gegen Freistadt. Die Vizemeisterinnen hatten gegen die stark aufspielenden Papierstädterinnen keine Chance. Dafür konnten sie zwei Punkte im Spiel gegen Ulrichsberg nach Hause holen.

Bitter verlief das Wochenende für die Seekirchnerinnen. Im ersten Spiel gegen Wolkersdorf konnten sie, trotz der 2:0 Führung, den Sack nicht zu machen und verloren schlussendlich 2:3. Auch gegen Nußbach hatten sie am Ende das Nachsehen. Im ersten Satz überrollte das Heimteam die Seekirchnerinnen, doch dann kamen diese immer besser ins Spiel und konnten die zwei darauf folgenden Sätze für sich entscheiden. In den letzten beiden Sätzen waren es aber die Nussbacherinnen, die die entscheidenden Punkte, zum 2:3 Sieg, machten. Auch gegen Wolkersdorf behielt Nußbach die Oberhand. Mit einem klaren 3:0 holten sich die Kremstalerinnen weitere vier Punkte.

Foto

Theresa Pichler (Urfahr) besiegt mit ihrem Team Arnreit (Ines Maringer)

Tabelle und Ergebnisse

12.12.2022 08:21

zurück



[designed by studio10]