zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Ergebnisse Faustball Bundesliga Feld.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Für Respekt und Sicherheit - Gegen sexualisierte Übergriffe im Sport 

Aktuelle Spiele

Faustball Austria Terminkalender

zurück

Ergebnisse Faustball Bundesliga Feld

Ergebnisse Faustball Bundesliga Feld

Grieskirchen überrascht beim Meister

Grieskirchens Männer überraschten zum Auftakt der Faustball Bundesliga mit einem Auswärtssieg gegen Titelverteidiger Vöcklabruck. Nach einem Sieg im zweiten Spiel gegen Aufsteiger Waldburg liegen die Trattnachtaler gleichauf mit Freistadt und Enns auf Platz drei. Bei den Frauen steht Wolkersdorf/Neusiedl nach Siegen gegen Froschberg und Höhnhart an der Tabellenspitze. Über die volle Punkteausbeute freuten sich auch Urfahr und Seekirchen.

Gleich im ersten Spiel der neuen Bundesliga-Saison sorgte Grieskirchen für eine handfeste Überraschung. Mit einer starken Leistung zwangen sie die amtierenden Meister auswärts in die Knie und zeigten sich dabei als Meister des Timings und der Effizient. Am Ende hatte die Kraft-Fünf zwar einen Zähler weniger auf dem Konto, wichtige Punkte zum richtigen Zeitpunkt bescherten dem Team aber einen 4:3 Traumauftakt. Die gute Leistung wurde auch beim 4:1 in der zweiten Runde gegen Aufsteiger Waldburg bestätigt. Vöcklabruck fand auch im zweiten Match gegen Kremsmünster noch nicht zur gewohnten Form, konnte aber einen 1:3 Rückstand drehen und mit dem knappen 4:3 eine Doppelpleite gerade noch abwenden.

Die Tabellenführung holte sich Freistadt mit Siegen gegen Urfahr und Bozen. Punktegleich dahinter liegt Enns, das sich gegen Froschberg und Urfahr durchsetzte. Mit je einem Sieg starteten neben Vöcklabruck auch Froschberg (4:0 in Drösing), Drösing (4:1 gegen Waldburg) und Bozen (4:2 in Kremsmünster) in die neue Saison. Vorerst punktelos blieben Kremsmünster, Urfahr und Waldburg.

Perfekter Start bringt Tabellenführung für Wolkersdorf/Neusiedl

In der Vorsaison hatte Wolkersdorf/Neusiedl mit der Konstanz zu kämpfen, davon war zum Auftakt in die neue Saison jedoch nichts zu sehen. Die Niederösterreicherinnen ließen Aufsteiger Froschberg und Höhnhart vor eigenem Publikum keine Chance und lachen nach klaren Erfolgen von der Tabellenspitze. Ebenfalls die volle Punkteausbeute sicherte sich Urfahr. Die Linzerinnen besiegten die Aufsteigerinnen aus St. Veit/Pongau und Froschberg und belegen Rang zwei. Dahinter liegt Seekirchen ebenfalls mit vier Zählern. Nach einem deutlichen 4:0 im ersten Spiel gegen Höhnhart hatten die Vizemeisterinnen gegen Arnreit aber hart zu kämpfen. Mit einer 3:0 Führung hatten die Mühlviertlerinnen den Sieg bereits vor Augen, mit einem Kraftakt drehte Seekirchen die Partie und holte die Punkte am Ende nach Salzburg.

Laakirchen (4:1 bei St. Veit/Pongau) und Titelverteidiger Nußbach (4:1 bei Freistadt) holten ebenfalls Siege. Das direkte Duell zwischen den Dritten der Vorsaison und dem amtierenden Meister wurde auf nächstes Wochenende verschoben. Einen Sieg holte auch Freistadt (4:1 in Arnreit), Arnreit, St. Veit/Pongau, Froschberg und Höhnhart gingen zum Auftakt leer aus.

 

Fotos

  • Grieskirchen überraschte beim Meister (Anton Eidenhammer)
  • Nicole Holzmann steht mit Wolkersdorf/Neusiedl an der Tabellenspitze (Valentin Weber)

Tabelle und Ergebnisse Bundesliga Frauen

Tabelle und Ergebnisse Bundesliga Männer

02.05.2022 08:56

zurück



[designed by studio10]