zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ERGEBNISSE - 1. Runde Faustball Bundesliga.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Faustball Austria Terminkalender

Logo_BSFZFaakerSee_quer_neg_4c_RGB

Bundessportorganisation

BMOEDS_Logo
Bundessport GmbH

ORF

 

NADA Austria

Österreichisches Bundesheer
 

IFA - International Fistball Association

EFA - European Fistball Association

zurück

ERGEBNISSE - 1. Runde Faustball Bundesliga

ERGEBNISSE - 1. Runde Faustball Bundesliga

Titelverteidiger zittern sich zu Auftaktsiegen

Die Faustball Bundesligen sind am Wochenende in die neue Saison gestartet. Hart zu kämpfen hatten dabei die Titelverteidiger. Nußbach bei den Frauen und Urfahr bei den Männern mussten jeweils in den Entscheidungssatz gehen und konnten nur mit Mühe verhindern, gleich zu Beginn der verkürzten Saison unter Druck zu geraten.

Im Heimspiel gegen Arnreit mussten die Favoritinnen aus Nußbach bis zum Schluss kämpfen, um das Spiel gegen die hartnäckigen Gäste für sich entscheiden zu können. Die Titelverteidigerinnen liegen damit in Gruppe A punktgleich auf dem zweiten Platz hinter Freistadt, das sich mit 4:0 gegen Reichenthal durchsetzte.

Im Sonntagsspiel in Gruppe B gewann Laakirchen auswärts gegen Hirschbach und holte sich damit die Führung nach Runde eins. Punktegleich dahinter rangiert Wolkersdorf/Neusiedl. Die Niederösterreicherinnen kamen am Samstag zu einem überraschend klaren Sieg gegen Höhnhart.

Bei den Männern sah es für Titelverteidiger Urfahr im spannenden Linzer Stadt-Derby gegen Froschberg lange Zeit nach einer Niederlage aus. Beim Stand von 1:3 warfen die Urfahraner aber noch einmal alles auf die Waagschale und zitterten sich zu einem 4:3 Erfolg. Die Tabellenführung der Gruppe A übernahm das souveräne Team aus Enns nach einem klaren 4:0 über ersatzgeschwächte Ottensheimer.

Vizemeister Vöcklabruck ließ auswärts gegen starke Grieskirchner nichts anbrennen und übernahm mit einem 4:1 Sieg die Tabellenführung in Gruppe B, dicht gefolgt von Münzbach, das sich in Bozen ebenfalls mit 4:1 durchsetzte.

Eine Video-Zusammenfassung der ersten Bundesliga-Runde gibt es bei den neuen „Faustball Austria News“ auf Facebook:

https://www.facebook.com/FaustballAustria/videos/301820944371910

Ergebnisse - 1. Runde Bundesliga Frauen

 

Gruppe A

Union Compact Freistadt – Union Reichenthal 4:0 (11:7, 11:5, 11:9, 11:8)

Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach – Union Raiff. DIALOG telekom Arnreit 4:3 (11:3, 13:11, 4:11, 8:11, 11:8, 8:11, 11:8)

Spielfrei: ASKÖ Seekirchen

Gruppe B

SPG Wolkersdorf/Neusiedl – ASVÖ SC Höhnhart 4:1 (11:8, 11:6, 11:9, 10:12, 11:9)

DSG Union Hirschbach – ASKÖ Laakirchen Papier 0:4 (7:11, 9:11, 4:11, 6:11)

Spielfrei: FBC Linz AG Urfahr

Ergebnisse - 1. Runde Bundesliga Männer

 

Gruppe A

AWN TV Enns – TSV Ottensheim 4:0 (11:5, 11:2, 11:8, 11:3)

FBC Linz AG Urfahr – DSG UKJ Froschberg 4:3 (9:11, 7:11, 11:8, 7:11, 11:9, 11:6, 11:8)

Spielfrei: TuS Raiffeisen Kremsmünster

Gruppe B

SSV Bozen – Union Greisinger Münzbach 1:4 (10:12, 11:9, 8:11, 9:11, 7:11)

UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting – Union Tigers Vöcklabruck 1:4 (8:11, 7:11, 9:11, 11:9, 7:11)

Spielfrei: Union Compact Freistadt

Spielplan, Ergebnisse und Tabellen

https://www.oefbb.at/de/bundesliga

16.08.2020 17:16

zurück



[designed by studio10]