zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Bundesliga Final3.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Faustball Austria Terminkalender

Logo_BSFZFaakerSee_quer_neg_4c_RGB

Bundessportorganisation
 


Bundessport GmbH

ORF

 

NADA Austria

Österreichisches Bundesheer
 

IFA - International Fistball Association

EFA - European Fistball Association

zurück

Bundesliga Final3

Bundesliga Final3

Faustball Bundesliga: Staatsmeister werden gekürt

Am kommenden Wochenende werden beim Faustball Bundesliga Final3-Turnier in Nußbach die neuen österreichischen Staatsmeister gekürt. Die Titelverteidiger – Nußbach bei den Frauen und Vöcklabruck bei den Männern – haben sich bereits für die Endspiele am Sonntag qualifiziert. Die Finalgegner werden am Samstag ermittelt.

Bei den Männern trifft Freistadt im Semifinale auf Enns. Während die Mühlviertler mittlerweile schon Stammgäste beim Finalturnier sind, steht Enns erstmals in der Vereinsgeschichte unter den letzten Drei. Die Gürtler-Fünf eliminierte im Viertelfinale Vizemeister Urfahr und will auch gegen Freistadt überraschen. Kein leichtes Unterfangen gegen Andrioli & Co., die nach Silber im Champions Cup als aktuell zweitbestes Team in Europa gelten. Eine noch schwierigere Aufgabe steht für den Gewinner dann im Finale an. Dort wartet mit Titelverteidiger Vöcklabruck, der in der Bundesliga bereits seit zwei Jahren ungeschlagen ist, der aktuelle Champions Cup Sieger.

Nußbach will das Heim-Publikum begeistern

Im Semifinale der Frauen trifft Seekirchen auf Vizemeister Laakirchen. Nach dem Hallenmeistertitel stehen die Salzburgerinnen erstmals auch im Finalturnier auf dem Feld. Beide Teams behielten in den Viertelfinalserien die Nerven, die wohl auch Halbfinale eine wichtige Rolle spielen werden. Wie schon beim letzten Bundesliga-Duell, das Seekirchen mit 4:3 knapp für sich entschied, wird eine spannende Begegnung auf Augenhöhe erwartet. Die Siegerinnen treffen im Finale auf Gastgeber Nußbach. Die Titelverteidigerinnen brennen darauf, den Titel in der Heimarena zu verteidigen. Diese wurde eigens für das Faustball-Spektakel um eine Tribüne mit 800 Plätzen erweitert, um für eine tolle Finalstimmung zu sorgen.

Bundesliga Final3 im TV und im Livestream

Faustball Austria und Veranstalter Nußbach übertragen alle Spiele im Livestream auf Fistball.tv.

Am Finaltag überträgt ORF Sport+ ab 13:50 live das Finale der Frauen, Highlights vom Männer-Finale werden um 23:00 Uhr gesendet. Beide Finalspiele sind auch live in der ORF TVthek zu sehen.

Spielplan Bundesliga Final3

  • 18.09.    14:00     Semifinale Frauen: ASKÖ Seekirchen – ASKÖ Laakirchen Papier
  • 18.09.    16:00     Semifinale Männer: Union Compact Freistadt – AWN TV Enns
  • 19.09.    14:00     Finale Frauen: Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach – Gewinner Semifinale
  • 19.09.    16:00     Finale Männer: Union Tigers Vöcklabruck – Gewinner Semifinale

Faustball Austria Bundesliga Final3

18. und 19. September 2021
Haidlmair Schwingenschuh Arena, Stretzer Straße 4542 Nußbach
https://final3.union-nussbach.at/ | http://www.faustball-austria.at | https://www.fistball.tv

Programmheft

https://issuu.com/nussbach/docs/programmheft_final3_nussbach_online

 

Fotos (ÖFBB – Stefan Gusenleitner)

Nußbach (mit Katharina Lackinger) und Vöcklabruck (mit Karl Müllehner) wollen ihre Staatsmeistertitel verteidigen

17.09.2021 10:56

zurück



[designed by studio10]