zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. National. Masters. Halle 2015.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

ÖM Frauen 30+ und Männer 35+, 45+, 55+, 60+, 65+ / Halle 2015

Die vier Hallentitel gehen in drei Landesverbände!

Bei den Österreichischen Meisterschaften der Altersklassen Frauen 30+, Männer 45+, 55+, 60+ und 65+ gab es eine Streuung der Titel auf Vereine in vier Landesverbänden.

Am Samstag den 7. März wurden die diesjährigen Meisterschaften der Frauen 30+ und Männer 45+, 55+, 60+ und 65+ in der Halle in Wien durchgeführt. Sportunion Raika Zwettl bei den Frauen, Polizei SV Wien mit Präsident Gerhard Zeller als aktivem Spieler bei den Männern in der Klasse 45+, Askö Himberg in der Klasse 55+, FG Wien bei den Männern 60+ sowie Askö Laakirchen in der Klasse 65+ sind die Österreichischen Meister des heurigen Jahres 2015.

Hier nochmals die Sieger der einzelnen Klassen: Sieger der Männer 45+: Polizei SV Wien
Frauen 30+: SU Raika Zwettl (OÖ)
Männer 45+: Polizei SV Wien (W)
Männer 55+: ASKÖ Himberg (NÖ)
Männer 60+: FG Wien (W)
Männer 65+: ASKÖ Laakirchen (OÖ)

 

Downloadpdf  pdf-icon45.66 Kb
Ergebnisse Frauen 30+.pdf
Downloadpdf  pdf-icon57.25 Kb
Ergebnisse Männer 45+.pdf
Downloadpdf  pdf-icon45.67 Kb
Ergebnisse Männer 55+_60+.pdf
Downloadpdf  pdf-icon44.54 Kb
Ergebnisse Männer 65+.pdf
Downloadpdf  pdf-icon87.44 Kb
ÖFBB-Bestimmungen Österreichische Meisterschaften der Frauen 30+ und Männer 35+, 45+, 55+, 60+, 65+


[designed by studio10]