zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. VORSCHAU - IFA WORLD TOUR FINALS.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Logo_BSFZFaakerSee_quer_neg_4c_RGB

Bundessportorganisation

Sportministerium
Austrian-Sports

Team Rot-Weiss-Rot
ORF

IMSB

NADA Austria

IFA - International Fistball Association

EFA - European Fistball Association

zurück

VORSCHAU - IFA WORLD TOUR FINALS

Verena Hieslmair im Einsatz

​Nußbach startet ins World Tour Final

VAIHINGEN/ENZ. ​Ein Wochenende vor Saisonstart der Feldmeisterschaft der Frauen Faustball Bundesliga wollen sich die Damen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nu​ß​bach bei den World Tour Finals in Vaihingen an der Enz in Deutschland, neben internationalen Top-Mannschaften unter Beweis stellen. Die ersten Gegner, die amtierenden Weltcupsieger aus Brasilien, Clube Duque de Caxias, bedeuten für die Nu​ß​bacherinnen schon eine große Herausforderung, die zu bewältigen gilt.

​​Während die meisten Mannschaften der 1. Bundesliga die 8. Internationalen Greisinger Trophy in Münzbach als Abschluss der Saisonvorbereitung bestreiten, reist die Union Haidlmair Schwingenschuh Nu​ß​bach nach Vaihingen an der Enz in Deutschland, um dort bei den World Tour Finals mitzukämpfen. Neben internationaler Konkurrenz aus Deutschland, Schweiz und Brasilien versuchen die Kremstalerinnen um den Sieg mitzukämpfen.

​Nußbach spielt die Rolle des Underdog​

Im ersten Spiel, dem Viertelfinale, steht ihnen mit der brasilianischen Mannschaft Clube Duque de Caxias eine gewaltige Mannschaft gegenüber. Mit deren Top-Schlägerin Tatiane Schneider und einer starken Abwehr, ist die Mannschaft amtierender Weltcupsieger und somit der Favorit im Spiel gegen Nu​ß​bach sowie um den Sieg bei den World Tour Finals. Die Nu​ß​bacherinnen behalten in diesem Spiel die Rolle de​s​ Underdogs. Im Gegensatz zu Nu​ß​bach, kommen die Brasilianerinnen gerade aus der Meisterschaft und sind somit perfekt vorbereitet.​Die Kremstalerinnen ​konnte​n​ ​l​​​​ediglich ein paar Trainings am Feld absolvieren, dennoch war das Vorbereitungsturnier am vergangenen Wochenende in Stammheim in Deutschland für sie eine gute Generalprobe. „Clube Duque de Caxias ist natürlich der Favorit in diesem Spiel. Doch mit einer konsequenten Spielweise können wir sie fordern und vielleicht auch einen Sieg einfahren.“, optimistisch Nu​ß​bachs Abwehrspielerin Katharina Lackinger über deren Ausgangssituation.

Die Mannschaft rund um Kapitänin Marlene Hieslmair kann mit Ausnahme von Ines Maringer, welche zurzeit in Kanada reist, auf den ganzen Kader zugreifen. Die ganze Mannschaft ist froh, die Chance zu bekommen sich mit den besten Vereinen der Welt messen zu können und geht hochmotiviert in ​den Bewerb.

Das Wochenende verspricht hochklassige Spiele ​durch internationaler Beteiligung.
Das Viertelfinale zwischen Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach und Clube Duque de Caxias findet am Freitag als zweites Spiel statt, bei dem man im Livestream mitfiebern kann.​ ​

Fotonachweis

Valentin Weber

Livestream

Programm

26.04.2018 18:41

zurück



[designed by studio10]