zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. U18 Mädchen holen Weltmeistertitel! Vierter Platz für U18-Burschen.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Bundessportorganisation

Team Rot-Weiss-Rot 

IMSB
Sportministerium

ORF-SPORT   / Der 24-Stunden Sportkanal


WM Frauen
30.07. - 06.08.2014

Frauen-WM2014 in Dresden


Europameisterinnen
2011 + 2012 + 2013

 EUROPAMEISTERINNEN 2011, 2012 und 2013 ! - Faustball Team Austria Frauen

 

Weltmeisterinnen 2012
Europameisterinnen 2013

 Weltmeisterinnen 2012 und Europameisterinnen 2013: Das U18 Frauen-Nationalteam

Hot Spot

zurück

U18 Mädchen holen Weltmeistertitel! Vierter Platz für U18-Burschen

ÖFBB-Presseaussendung 30.07.12:

Mit dem Sieg der Mädchen bei der U18 Faustball Weltmeisterschaft konnte die 5. Jugend-WM in Cali/Kolumbien erfolgreich beendet werden, die U18 Burschen verfehlten mit dem 4. Platz eine Medaille nur hauchdünn.

Österreichs U18-Frauen konnten bereits in der Vorrunde bis auf das Spiel gegen Deutschland alle übrigen Spiele gewinnen und letztlich durch einen 3:0 Halbfinalsieg über Argentinien souverän in das Finale einziehen, wo der Titelverteidiger aus Deutschland wartete.Österreich vermochte im Finale die konstanten Leistungen der Vorrunde wiederum abzurufen und zwang so die sichtlich nervösen deutschen Mädchen zu einigen ungewohnten Fehlern. Das Endspiel verlief sehr ausgeglichen und spannend, Österreichs Girls bewahrten aber die Nerven und gewannen schließlich mit 3:0 Sätzen, wobei alle drei Sätze mit dem Minimalvorsprung von 2 Bällen gewonnen wurden. Mit den Satzergebnissen von 11:9, 13:11 und 12:10 eroberte Österreich den 2010 in Spanien an Deutschland abgegebenen U18 Weltmeistertitel wieder zurück. Österreich holte sich damit nach 2009 in Namibia zum zweiten Mal den Titel bei den Mädchen unter 18 Jahren.

Auch die U18 Burschen waren bis zuletzt auf Medaillenkurs, sie scheiterten im Halbfinale um den Einzug ins Finale am späteren Weltmeister Brasilien mit 1:3 Sätzen. Im kleinen Finale vermochte Österreich den Vorrundensieg gegen Deutschland nicht mehr zu wiederholen, mit einer 1:3 Niederlage wurden die Medaillenhoffnungen am Ende noch zerschlagen.

ENDSTAND U18 Weltmeisterschaft 2012 in Cali, Kolumbien

U18-Frauen

1. Österreich

2. Deutschland
3. Brasilien
4. Argentinien
5. Schweiz
6. Chile

U18-Männer

1. Brasilien
2. Schweiz
3. Deutschland
4. Österreich
5. Argentinien
6. Kolumbien
7. Chile

Kader der U18 Mädchen


ANGRIFF
Steininger Nina, U. Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit
Neumüller Viktoria, U. Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit
Winkler Katharina, Askö Seekirchen
Hieslmair Marlene, Union Nussbach

ZUSPIEL
Gahleitner Tanja, U. Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit
Hieslmair Verena, Union Nussbach

ABWEHR
Lackinger Katharina, Union Rohrbach/Berg
Eisschiel Bianca, U. Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit
Schausberger Eva, Askö Laakirchen
Holzmann Nicole, Remeco Reichel SSB TV Neusiedl

TRAINER/BETREUER
Trainerin: Tanja Hofer
Co-Trainer: Hannes Hieslmair
Physiotherapeut: Thomas Litzlbauer
Sportpsychologin: Mirjam Wolf
Koordinator: Michael Reisenberger

Kader der U18 Burschen


ANGRIFF
Vondra Erik, ÖTB Drösing
Prantl Florian, SC Laa/Thaya
Mayr Moritz, Union Tigers Vöcklabruck
Huemer Jakob, Union Tigers Vöcklabruck
Huemer Maximilian, Union Tigers Vöcklabruck

ZUSPIEL/ABWEHR
Karafiat Mathias, Union Tigers Vöcklabruck
Walchshofer Elias, Union Hirschbach
Exner Erik, ATV Liesing
Wittmann Matthias, Union Raika Schwanenstadt
Hummel Patrick, Askö Seekirchen

TRAINER/BETREUER
Trainer: Michael Bachl
Co-Trainer: David Binder
Physiotherapeut: Josef Lehner
Sportpsychologin: Mirjam Wolf
Sportkoordinator: Michael Reisenberger

ÖFBB / Norbert Gahleitner

30.07.2012 10:04

zurück



[designed by studio10]