zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Mission Kolumbien: Vorrunde 2. Tag.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Bundessportorganisation

Team Rot-Weiss-Rot 

IMSB
Sportministerium

ORF-SPORT   / Der 24-Stunden Sportkanal


Vizeweltmeisterinnen 2014
Europameisterinnen
2011 + 2012 + 2013

Vizeweltmeisterinnen 2014 und EUROPAMEISTERINNEN 2011, 2012 und 2013 ! - Faustball Team Austria Frauen


Vize-Weltmeisterinnen 2014
Europameisterinnen 2013
Vize-Weltmeisterinnen 2014 und Europameisterinnen 2013: Das U18 Frauen-Nationalteam

Hot Spot

zurück

Mission Kolumbien: Vorrunde 2. Tag

Nach dem gestrigen souveränen ersten Vorrundentag konnte das weibliche U18-Team an die bisherigen Leistungen anknüpfen.

Die Burschen bestätigten die gezeigten Leistungen von Vorrundentag eins, und können mit genügend Selbstvertrauen und Zuversicht in das heutige Halbfinale gegen Brasilien gehen.

Nach dem gestrigen souveränen ersten Vorrundentag konnte das weibliche U18-Team an die bisherigen Leistungen anknüpfen. Gegen Titelverteidiger Deutschland musste man sich nach hartem Kampf mit 1:3 Sätzen geschlagen geben. Dieses Spiel konnte aber schnell abgehakt werden.
Nach einem knappen ersten Satzgewinn mit einigen Führungswechseln gegen die Schweiz, zeigten die österreichischen Mädchen nahezu perfekten Faustball und sicherten sich Durchgang zwei und drei relativ klar, und somit das Spiel mit 3:0 Sätzen. Am heutigen Samstag folgt noch das letzte Gruppenspiel gegen Brasilien, in dem der Halbfinalplatz endgültig sichergestellt werden soll.

Österreichs U18 männlich starteten mit einem deutlichen 3:0 Erfolg gegen Chile in ihren zweiten Tag. In den beiden übrigen Begegnungen gegen Brasilien und die Schweiz konnten die Österreichs beste U18-Männer voll mithalten, verabsäumten es aber teilweise, die nötigen Big Points in den jeweiligen Sätzen zu machen. Die Burschen bestätigten somit die gezeigten Leistungen von Vorrundentag eins, mit genügend Selbstvertrauen und Zuversicht können die Jungs nun das Halbfinale am Samstag gegen Brasilien angehen.
"Der Weg stimmt, ein paar Kleinigkeiten wollen wir im Vergleich zum Vorrundenspiel gegen die Südamerikaner noch ändern, gibt sich Trainer Michael Bachl zuversichtlich. Wir sind schon weit gekommen und sind auf Kurs, unser Ziel WM-Medaille erreichen zu können. Wenn alles zusammenstimmt, ist auch der Finaleinzug gegen Vorrundensieger Schweiz möglich."

Alle Ergebnisse und Zwischentabelle    Fotos vom 2. Vorrundentag

(hannes dinböck / michael reisenberger)
28.07.2012 09:46

zurück



[designed by studio10]